August 2008


Hallöchen mal wieder

Tja also was gibt es neues..???

Zoé geht es prima Sie hat 2 neue Zähnchen.... ich sage nur es hat uns viel Energie und Kraft gekostet :-)

Zoé wird ab 01.09.08 in den Kindergarten gehen. Ich glaube das wird ihr sehr gut tun. Sie ist sehr aufgeweckt und sehr an ihrer Umwelt interssiert.

Seit einigen Tagen spricht sie 3 Wortsätze und lernt jeden Tag neue Wörter es ist einfach Wahnsinn und ich weiß noch gar nicht so richtig wie ich sie fördern kann.

Wir schauen jeden Tag Bücher an sie will alles wissen und plaudert alles nach .

 

Arzttermine sind erst wieder am 25.8. das tut auch mal gut nach dem ganzen Wirbel die letzten Monate

Neue Bilder im Album !!!!

 

25.08.2008

Komme gerade mit Zoé aus der Uni. Es wurde Blut abgenommen da wir am Freitag mit der ersten Immunglobulin Gabe beginnen.

Natürlich wurde Zoé auch gemessen und gewogen leider ist sie nicht gewachsen immer noch 71,4 cm aber dafür hat sie 9 kg was sehr erfreulich ist.

Die Blutentnahme war wie zu erwarten sehr schlimm, Zoé hat die ganze Zeit geschriehn und hat gekämpft wie eine Löwin :-(( Es tat mir so leid, meine Mama hat draussen sogar geweint. Ich habe mich versucht zusammen zu reisen ( viel mir aber sehr schwer). Als wir zu Hause waren musste ich Zoé gleich schlafen legen da sie total erschöpft war und mir schon im Arm fast eingeschlafen ist.

 

29.08.2008 + 30.08.2008

Morgens gegen 9 Uhr sind wir auf der Kinderstation eingeschlagen, der erste Schock eine Kinderkrebsstation.

Haben unsere Zimmer bezogen und auf einen Arzt gewartet diese kam dann auch gleich und meinte es dauert noch es ist Chef-Visite......

12 Uhr dann kam sie wieder und Zoé sollte nun Ihre Flexüle bekommen. Leider hatte der Assistensarzt auch nach 4 maligem stechen kein Glück.

Ich muss nicht erwähnen das unsere Prinzessin die ganze Zeit geschriehn hat aus Leibeskräften. Sie übergab mir dann mein Kind mit den Worten ich rufe die OÄ an, die versucht es nochmal aber jetzt soll sie sich erstmal ausruhen....

Zoé schlief dann sofort ein für 1h dann der 2. Versuch wieder eine Assistenzärztin ( ich war übelst geladen). Wieder schreien, ich fing an zu weinen und man schickte mich dann raus. Es dauerte endlose 10 min bis ich meinen Engel trösten durfte. Ich war leicht geschockt denn die Flexüle lag im Füßchen.

Nun bekam Zoé ihre Infusion sie lief über 2h. Zum Glück keine Nebenwirkungen.

Die Nacht war nicht so toll aber darauf hatte ich mich eingestellt.

Als wir 11 Uhr wieder heim waren bettelte Zoé... dei dei dei dei  Habe sie dann hin gelegt und geschlafen hat sie bis 13.30 Uhr.

Am 22.9. haben wir wieder Termin in der Ambulanz und werden sehen in welchen Abständen sie die Immunglobuline bekommen wird (4-6 Wochen).

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!